top of page

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Bluestone Hundeschule

1 Verwender

 

Als Verwender dieser AGB gilt:

BLUESTONE HUNDESCHULE

Jasmin Mathys

Nassacher 6

3257 Grossaffoltern

 

 

2 Geltungsbereich

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen, Angebote und Verträge der Hundeschule [Name der Hundeschule]. Mit der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erklären Sie sich mit diesen AGB einverstanden.

 

 

3 Leistungen der Hundeschule

 

Die Hundeschule bietet professionelle Hundetrainingseinheiten, -kurse und -beratungen an. Die genauen Leistungen ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot oder der individuellen Vereinbarung.

 

 

4 Anmeldung und Vertragsabschluss

 

Die Anmeldung zu unseren Leistungen kann schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Der Vertrag kommt durch die schriftliche oder mündliche Bestätigung der Anmeldung durch die Hundeschule zustande.

Eine Kursanmeldung gilt grundsätzlich als verpflichtend.

 

5 Kursabmeldungen, Rücktritt und Stornierung

 

Ein Rücktritt von bereits gebuchten Leistungen ist bis 24 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei späterem Rücktritt wird die volle Kursgebühr fällig.

 

 

6 Teilnahmevoraussetzungen

 

Die Teilnahme an unseren Kursen setzt voraus, dass der Hund grundimmunisiert ist und über einen gültigen Haftpflichtversicherungsschutz verfügt. Die Teilnehmer sind verpflichtet, etwaige gesundheitliche Beeinträchtigungen des Hundes vor Kursbeginn mitzuteilen.

 

7 Zahlungsbedingungen

 

Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt vor Kursbeginn auf das angegebene Konto der Hundeschule. Bei nicht fristgerechter Zahlung behält sich die Hundeschule das Recht vor, den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

 

 

8 Haftung

 

Die Hundeschule haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Anwendung der vermittelten Inhalte entstehen. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Die Hundeschule übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Hunde der Teilnehmer verursacht werden.

 

 

9 Datenschutz

 

Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden von der Hundeschule vertraulich behandelt und ausschließlich für interne Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

 

10 Änderung der AGB

 

Die Hundeschule behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die geänderten AGB werden den Teilnehmern rechtzeitig bekanntgegeben und gelten ab dem angegebenen Zeitpunkt.

 

 

13 Gerichtsstand

 

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der Bluestone Hundeschule und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. 

 

Version Stand 20.11.2023

PAYMENT METHODS
bottom of page